HAUSARZTPRAXIS in Simmerath-Kesternich

Dr. med. Sandra Masannek - Fachärztin für Allgemeinmedizin
Jörn-Helge Nickel - Facharzt für Allgemeinmedizin (angestellt)
Dr. med. Kirsten Weißenberg - Fachärztin für Allgemeinmedizin - (angestellt)

Liebe Patientinnen und Patienten

Hier finden Sie immer Neuigkeiten rund um unsere Praxis. Wir bemühen uns, alle wichtigen Informationen hier zeitnah zu posten, damit Sie gut informiert sind.

Praxis-Schließung wegen Computerumstellung

Aufgrund einer Umstellung unserer Praxis-Software auf ein moderneres System müssen wir die Praxis vom 10.6-12.6.24 schließen. Die Vertretung übernimmt die Praxis Sven Teusen in Monschau (Telefonnummer: 02472 2707, Homepage)

Wir suchen MFA-Verstärkung

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n MFA (Voll- oder Teilzeit, auch im Verlauf Stundenzahl anpassbar), der/die uns vor allem auch an min. einem Nachmittag unterstützen kann. Bewerbungen gern per Email oder in der Praxis abgeben; wir melden uns schnell zurück.

Wunschtermin und Akutsprechstunde

Um der weiterhin steigenden Anfrage von Patienten einigermaßen gerecht werden zu können, mussten wir organisatorische Änderungen vornehmen: Wer ein akutes/dringendes Problem hat, kommt zur Akutsprechstunde. Dort k¨mmert sich einer von den Ärzten möglichst schnell, aber es gibt keinen "Wunscharzt". Für einen Wunscharzt muss man einen Termin machen. Insgesamt ist in der Akutsprechstunde mit längeren Wartezeiten zu rechnen.

Telefonische Krankschreibung

Die telefonische Krankschreibung wurde wieder eingeführt - zu sehr konkreten Bedingungen. Deswegen ein paar Hintergrundinformationen, um Missverständnisse zu vermeiden:

  • Die telefonische Krankschreibung ist ausschließ nach einem Arztkontakt möglich. Es gibt keine "Vorbestellung" über die Rezepthotline.
  • Die telefonische Krankschreibung ist nur für eigene Patienten möglich, nicht für Vertretungspatienten. Und nur für maximal 5 Kalendertage (NICHT Arbeitstage!)
  • Sollte sich bei dem Telefonat herausstellen, dass Warnsymptome für einen schweren Verlauf vorliegen, müssen wir Sie in der Praxis untersuchen - die telefonische AU ist nur bei leichten Erkrankungen möglich.
Das sind die juristischen Vorgaben, an die wir uns als Praxis halten müssen. Auch nachzulesen bei der KVNO

Rezepthotline

Wir möchten gerade für akute Probleme möglichst gut für Sie erreichbar sein. Aufgrund des hohen Anruf-Aufkommens ist dies jedoch manchmal schwierig, daher finden Sie unter der :

02473-2182 wird unsere Rezepthotline. Dort können Sie Wünsche für Folgerezepte oder Folgeüberweisungen auf einen Anrufbeantworter sprechen (KEINE Vorbestellung telefonischer AUs möglich). Der Anrufbeantworter wird mittags abgehört, so dass dann am nächsten Tag die Rezepte/Überweisungen abgeholt werden können. Wenn Sie möchten, dass Rezepte in die Apotheke gebracht oder geliefert werden sollen, sprechen Sie das bitte mit auf den Anrufbeantworter.

Die 02473-2181 ist und bleibt unsere primäre Telefonnummer für Termine, akute Probleme, etc.

Bitte denken Sie daran, uns Ihre Versichertenkarte in die Praxis zu bringen, da dies für fast alle Verwaltungsakte (Rezepte, auch telefonische Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen, etc.) dringend notwendig ist im Rahmen der zunehmenden Digitalisierung